Inhaltsbereich der Seite

Miniprojekte in der Notbetreuung

Während der Schulschließungen im Zuge der Corona-Maßnahmen blieb die IGS Garbsen nie ganz geschlossen. Die Notbetreuung von Schülerinnen und Schülern des fünften und sechsten Jahrgangs, deren Eltern auch während dieser Zeit zur Arbeit mussten, fand seit Beginn der Neuregelungen statt. Neben den Schulaufgaben, bei denen die Schülerinnen und Schüler von den eingesetzten Lehrkräften unterstützt wurden, fanden in diesem Rahmen auch kreative Projekte statt.

Meldung vom 29.06.2020
Zurück
weiterlesen