Projekte

Pressebericht Rundblick 08.04.2015

Presse_Rundblick_08-04-15_Comenius.pdf

COMENIUS-Projekt

IGS-Schüler in Thessaloniki

Vom 16.-22. November waren fünf IGS-Schüler des 11. Jahrgangs im Rahmen des COMENIUS-Projekts in griechischen Gastfamilien zu Hause. Gemeinsam mit 11 Schülern des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Berenbostel sowie den begleitenden Lehrkräften Gabi Drabben-Thiemann (GSG) und Martin Haslbeck (IGS) ging es über Frankfurt in die griechische Großstadt Thessaloniki.COMENIUS-ProjektDort arbeiteten die Schüler gemeinsam mit ihren griechischen Partnern an Gemeinsamkeiten und Unterschieden nationaler Feier- und Gedenktage. Der intensive Austausch sorgte für Einblicke in und Verständnis für die jeweils andere Kultur und den Aufbau internationaler Freundschaften.

Vom 24.-28. März werden neben den griechischen auch norwegische, türkische und französische Schüler zu Gast in Garbsen sein.

 

Ein ausführlicher Bericht und weitere Einblicke in das COMENIUS-Projekt finden sich auf folgender Seite:
http://www.europeanlandmarks13.blogspot.com.es/

Was ist COMENIUS?

Comenius ist das EU-Bildungsprogramm für lebenslanges Lernen. Bei unserem Projekt handelt es sich um eine von der EU geförderte Schulpartnerschaft mit Schulen in Frankreich, Spanien, Polen, Ungarn, Norwegen, Griechenland und der Türkei. Auf deutscher Seite treten die beiden Garbsener Gymnasien und die IGS gemeinsam auf.
Die Schüler beschäftigen sich mit Aspekten des Zusammenlebens in Europa. Aktuelle Themen sind Feiertage und nationale Identität.